Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Duplex-Betrieb


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Duplex-Betrieb abgekürzt dx oder auch fdx für ist ein Fachbegriff der Nachrichtentechnik seine Bedeutung ist in DIN 44302 festgelegt. Sind zwei Stationen miteinander und stehen zwei (physikalische oder auch nur Kanäle zur Verfügung können beide gleichzeitig senden empfangen. Ist also gleichzeitiger Betrieb in beide möglich so wird dieses Verfahren Duplex-Betrieb oder Vollduplex-Betrieb genannt. Die eingedeutschte Bezeichnung ist Gegenbetrieb. Beispiel des Telefon erklärt: Beim Duplex-Betrieb können Partner gleichzeitig sprechen und sich auch gleichzeitig sich also "ins Wort fallen" was bei Simplex -Betrieb nicht möglich ist: Hier kann nur sprechen der andere nur hören.




Bücher zum Thema Duplex-Betrieb

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gegenbetrieb.html">Duplex-Betrieb </a>