Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Gelderland



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Flagge der Provinz
Basisdaten
Hauptstadt : Arnheim
Größte Stadt: Nimwegen
ISO 3166-2 : NL-GE
Website: www.gelderland.nl
Hymne: Ons Gelderland
Karte: Gelderland in den Niederlanden
   
Politik
Königlicher Kommissar J. Kamminga
Regierende Parteien
Bevölkerung
Einwohner : 1.960.422 (01.01.2003)
- Rang : 4. von 12
- in % der Niederlande: 12 1 %
Bevölkerungsdichte : 394 Einwohner/km²
Geografie
Fläche : 5.154 59 km²
- davon Land: xxx km² (xx %)
- davon Wasser: xxx km² (xx %)
- Rang : 2. von 12
- in % der Niederlande: 12 6 %
Geografische Lage : xx° xx' xx° xx' n. Br.
xx° xx' - xx° xx' ö. L.
Ausdehnung: Nord-Süd: xx km
West-Ost: xx km
Höchster Punkt: xxxx m
Tiefster Punkt: xxx m
Verwaltungsgliederung
Gemeinden: 71
- davon Städte: xx
Karte: Gelderland und Gemeinden
 

Gelderland ist eine Provinz in der östlichen der Niederlande . Die Hauptstadt ist Arnheim . Andere wichtige Orte sind Nijmegen Apeldoorn und die kleineren Städte Zutphen Harderwijk Tiel und Doetinchem . Gelderland kann grob unterteilt werden in Teile:

  • Betuwe bekannt durch seinen Gemüseanbau .
  • Veluwe mit dem größten Waldgebiet der Niederlande.
  • Achterhoek eine vorwiegend landwirtschaftlich geprägte und auch touristische Region.

Andere Geldersche Gebiete sind das Rijk Nijmegen Liemers und die Geldersche Vallei. Der des Gelderlandes stammt vom alten Herzogtum Geldern .

Gelderland wird durchflossen vom Rhein mit seinen Abzweigungen Waal und IJssel . Die Maas bildet die Grenze mit Nordbrabant .

Viele der Dialekte Gelderlands gehören zum das stärker mit dem Niederdeutschen verwandt ist das Standardniederländische.

Verwaltung

Die Provinz Gelderland umfasst 71 Gemeinden.

siehe auch: Gemeinden in der Provinz Gelderland



Provinzen der Niederlande :
Drenthe | Flevoland | Friesland | Gelderland | Groningen | Limburg | Nordbrabant | Nordholland | Overijssel | Südholland | Utrecht | Zeeland



Bücher zum Thema Gelderland

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gelderland.html">Gelderland </a>