Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. August 2014 

Geoforschungszentrum Potsdam


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Geoforschungszentrum Potsdam ist der Nachfolger des früheren ZIPE (Zentralinstituts für Physik der Erde) - also ein Forschungsinstitut für Geophysik erweitert um einige Aufgabengebiete aus dem der Geodäsie .

Das GFZ ist Mitglied in der Helmholtz-Gemeinschaft und kooperiert eng mit anderen geowissenschaftlichen Institutionen insbesondere mit dem Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG).

Inhaltsverzeichnis

Abteilungen

Department 1: Geodäsie und Fernerkundung

Im Department 1 liegt der Geodäsie -Schwerpunkt bei Schwerefeld Satelliten -Methoden (GFZ-1 CHAMP GRACE PRARE Laser -Ranging...) bei der Erdrotation und zugehörigen internationalen Diensten wie GPS IGS IERS.

Department 2: Physik der Erde

Im Department 2 geht es um Naturkatastrophen Geophysik der Erdkruste um das Erdmagnetfeld (siehe Sonnenaktivität und einige Observatorium sowie um Seismologie Erdbeben und die Kontinentalplatten.

Department 3: Geodynamik

Geodynamik und Geoengineering betreffen Geodäsie und Geophysik .

Department 4: Chemie der Erde

Department 5: Geoengineering

Projekte

Satellit GFZ-1

GFZ war auch der Name eines kleinen GFZ entwickelten Satelliten mit 21 kg und 60 passiven Laser -Reflektoren. Er wurde 1992 für eine Lebensdauer rund 5 Jahren in eine Höhe von km gestartet und diente für Satellitengeodäsie und Vermessung des Schwerefeldes .

Satellit Champ

Sein wesentlich genauerer Nachfolger ist der August 2000 gestartete CHAMP (Challenging Minisatellite Payload Geophysical Research). Er vermißt außer dem Erdschwere- das Erdmagnetfeld und gewisse Parameter der Sonnenaktivität .

Weitere Satelliten

Alle anderen Satelliten sind keine Eigenentwicklungen GFZ sondern entstammen Kooperationen mit der ESA oder NASA .

Weblinks



Bücher zum Thema Geoforschungszentrum Potsdam

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Geoforschungszentrum_Potsdam.html">Geoforschungszentrum Potsdam </a>