Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

Georgetown (Penang)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Georgetown ist die Hauptstadt der Insel Penang in Malaysia . Sie liegt an der nördöstlichen Spitze Insel und hat circa 220.000 (mit Vororten: überwiegend chinesische Einwohner. Benannt ist die Stadt König Georg III. von Hannover und Großbritannien.

George Town zählt zu den wichtigsten Malaysias und ist ein Umschlagplatz für Gummi - und Agrarprodukte. Der Ort gewann als für Handelsschiffe an Bedeutung die zwischen China und Indien verkehrten.

In Georgetown steht die Pagode der 10 000 Buddhas Fort Cornwallis ein Kunstmuseum. Sehenswert ist auch Khoo Kongsi das stark verzierte Haus eines chinesischen Georgetown ist auch Sitz einer Universität .

  

Historisches

Im Jahre 1786 siedelten sich Händler der britischen Ostindischen unter der Führung von Sir Francis Light an.

Weblinks



Bücher zum Thema Georgetown (Penang)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Georgetown_(Penang).html">Georgetown (Penang) </a>