Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Gericht (Speise)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Gericht nennt man eine Speise. Der Begriff nicht scharf abgegrenzt. Meistens wird darunter eine aus mehreren Bestandteilen verstanden die in der wenigstens eine zubereitete (oft gekochte oder gebratene) enthält (eine "vollständige Mahlzeit" die "angerichtet" wird). hängt es stark von individuellen Ernährungsgewohnheiten ab jemand eine Speise als "Gericht" versteht oder als eine Zwischenmahlzeit ("snack").

In der traditionellen Küche europäischer aber vieler außereuropäischer Länder sind bestimmte mehr oder feststehende Kombinationen ("Standardgerichte") verbreitet und beliebt und als Rezepte weitergegeben aber auch immer wieder


siehe auch: Gericht (Recht)



Bücher zum Thema Gericht (Speise)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gericht_(Speise).html">Gericht (Speise) </a>