Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. August 2014 

Ghana


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
---Sidenote START---
(Details) (Details)
Wahlspruch : Freedom and Justice
Amtssprache Englisch
Hauptstadt Accra
Staatsform Präsidialrepublik
Präsident John Agyekum Kufuor
Fläche 238.537 km²
Einwohnerzahl 20.244.154
Bevölkerungsdichte 82 6 Einwohner pro km²
Währung Cedi
Zeitzone UTC
Nationalhymne God Bless Our Homeland Ghana
Kfz-Kennzeichen GH
Internet-TLD .gh
Intern. Vorwahl +233
Die Republik Ghana (Republic of Ghana) früher Goldküste liegt in Westafrika und grenzt an Côte d'Ivoire Burkina Faso Togo sowie im Süden an den Golf von Guinea (Atlantik). Der Volta-See ist der größte Ghanas.

Inhaltsverzeichnis

Bevölkerung

Die wichtigsten ethnischen Bevölkerungsgruppen Ghanas sind Moshi-Dagomba Ewe und Ga. Ghana ist mit Sprachvielfalt gesegnet. Die Mehrheit der Bevölkerung hat christlichen Glauben. Daneben existieren jedoch muslimische und naturreligiöse Minderheiten. Die Lebenserwartung lag im Jahre 2002 bei den Männern bei 55 3 und bei 57 9 Jahren bei den Das Pro-Kopf-Einkommen (BSP) lag bei etwa 390

Geschichte

Von 1680-1717 befand sich die branenburgisch-preußische Großfriedrichsburg an der Goldküste.

Ghana war seit 1874 als Goldküste britische Kronkolonie . 1884 werden Teile deutsches Schutzgebiet. 1956 etabliert Nkrumah eine erste autonome Regierung. Am 6. März 1957 werden die Goldküste und Togoland als Republik Ghana von Großbritannien unabhängig. 1966 kommt es zu einem Militärputsch . Seit 1993 ist Ghana eine Demokratie .

Flagge

1957 eingeführt am 28.02.1966 wiederhergestellt. Rot an das im Freiheitskampf vergossene Blut Gelb die Bodenschätze Grün steht für die Wälder Felder. Der schwarze Stern gilt als "Leitstern afrikanischen Freiheit".

Städte

  • Accra
  • Kumasi

Weblinks



Bücher zum Thema Ghana

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ghana.html">Ghana </a>