Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. September 2014 

Gibbssche Phasenregel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Gibbsche Phasenregel aus dem Jahre 1876 macht eine darüber dass im Thermodynamischen Gleichgewicht nicht beliebig Phasen gleichzeitig vorliegen.

Als Formel lautet sie:

<math>f = N - P +

N = Anzahl der Komponenten im System P = Anzahl der Phasen f = Anzahl der Freiheitsgrade

Da auf Metalle eine Änderung des Druckes keine bzw. nur geringe Auswirkungen hat die Gibbsche Phasenregel für Metalle:

<math>f = N - P +



Bücher zum Thema Gibbssche Phasenregel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gibbssche_Phasenregel.html">Gibbssche Phasenregel </a>