Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Gifhorn



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
Basisdaten
Bundesland : Niedersachsen
Regierungsbezirk : Braunschweig
Landkreis : Gifhorn
Fläche : 104 86 km²
Einwohner : 42.669 (Stand: 01/2003)
Bevölkerungsdichte :
Höhe :
Postleitzahl : 38501-38510 38516 38518
Vorwahl : 05371
Geografische Lage :
KFZ-Kennzeichen : GF
Amtliche Gemeindekennzahl : 151009
Webseite: http://www.stadt-gifhorn.de

Gifhorn ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises in Niedersachsen zwischen Hannover Celle und Wolfsburg mit 40.000 Einwohnern. Sehenswert in Gifhorn das Schloss im Stil der Weserrenaissance und das internationale Mühlenmuseum [1] . Die Ise mündet hier in die Aller . Gifhorn besteht aus den Stadtteilen Stadt Kästorf Winkel Wilsche und Neubokel.

Geschichte

Gifhorn wird erstmalig 1196 im Güterverzeichnis des Braunschweiger Stifts "St. Cyriakus" erwähnt und entstand Brückenort im Schnittpunkt der Salzstraße und Kornstraße.

Städtepartnerschaften


Weblinks



Bücher zum Thema Gifhorn

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gifhorn.html">Gifhorn </a>