Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Gliedstaat


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Gliedstaat Begriff aus der Regierungslehre. Die Gliedstaaten die geografischen und politischen Einheiten die sich einem föderalistischem politischem System zu einem Bundesstaat zusammenschließen.

Im Gegensatz zum dem ihm übergeordneten besitzt der Gliedstaat nicht die volle völkerrechtliche Souveränität . Trotzdem stehen ihm gewisse in der Verfassung des Gesamtstaates verankerte Rechte zu die seine Zustimmung nicht entzogen werden können. Außerdem im Gliedstaat ein eigenes Politisches System mit Regierung und Parlament .

Für die Gliedstaaten eines Bundesstaates werden Bezeichnungen verwendet: In den USA nennen sie sich einfach state in Kanada province bzw. territory in Deutschland Bundesland und in der Schweiz Kanton.

Siehe auch: Föderalismus Portal Politik



Bücher zum Thema Gliedstaat

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gliedstaat.html">Gliedstaat </a>