Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

GmbH und Co. KGaA


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die GmbH und Co. KGaA ist eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) deren Komplementär eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist. Durch die Wahl dieser lässt sich die Haftung der Kommanditgesellschaft auf beschränken ohne die Rechtsform der Kommanditgesellschaft auf aufgeben zu müssen. Die Kommanditisten dieser Gesellschaft sind weiterhin die Kommanditaktionäre KGaA.

Ein Unternehmen das diese Rechtsform gewählt ist die Lizenzspielerabteilung von Borussia Dortmund die mittlerweile börsennotiert als Borussia Dortmund & Co. KGaA firmiert. Ebenfalls eine GmbH Co. KGaA ist der bekannte deutsche Konfitürenhersteller Schwartau.



Bücher zum Thema GmbH und Co. KGaA

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/GmbH_und_Co._KGaA.html">GmbH und Co. KGaA </a>