Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Gorilla



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Gorilla

Flachlandgorilla ( Gorilla gorilla )

Systematik

Unterordnung : Affen (Anthropoidea)
Teilordnung : Altweltaffen (Catarrhini)
Überfamilie : Menschenartige (Hominoidea)
Familie : Menschenaffen (Pongidae)
Gattung : Gorillas ( Gorilla )
Art: Gorilla ( Gorilla gorilla )

Der Gorilla ( Gorilla gorilla ) gehört zu den Menschenaffen (Pongidae) und ist der größte dieser Er ist ein Bewohner des tropischen Regenwaldes und Bergregenwaldes und kommt in Afrika Man unterscheidet zwei Unterarten: den Westlichen ( Gorilla gorilla gorilla ) und den Östlichen Gorilla ( Gorilla gorilla beringei ) zu dem auch der Berggorilla gehört. Gorilla-Unterarten stehen auf der Roten Liste der IUCN . Es gibt noch schätzungsweise 50 000 Gorillas. Der Berggorilla ist in seiner Existenz stark bedroht; noch ca. 400 Individuen leben auf den und den Bwindi-Bergen im Grenzgebiet zwischen Uganda Ruanda und Zaire . Da in den Zoos nur Flachlandgorillas werden ist die Existenz der Gorillas noch bedroht. Die berühmteste Gorilla-Forscherin war Dian Fossey .

Bekanntester Gorilla war das Albino -Männchen Copito de Nieve aus dem Zoo von Barcelona .

Weblinks



Bücher zum Thema Gorilla

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gorilla.html">Gorilla </a>