Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Süßgräser


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Süßgräser (botanisch Gramineae Juss. alternativer Name Poaceae Barnhart) manchmal auch einfach Gräser genannt sind eine Familie der Blütenpflanzen .

Mit ca. 10000 Arten in gut Gattungen ist diese Familie eine der großen der Blütenpflanzen.

Süßgräser sind weltweit in allen Klimazonen vertreten.

Süßgräser sind sehr oft Kräuter manchmal Sträucher (z.B. Bambus) oder Kletterpflanzen.

Viele wichtige Nahrungsmittel sind Samen von

Süßgräser sind der dominante Pflanzentyp in trockenen oder halbtrockenen Gebieten wie Steppen oder Savannen . Durch ihr schnelles Besiedeln sind sie erosionshemmend .

Inhaltsverzeichnis
1 Siehe auch
1 Weblinks

Bekannte Gattungen


Bambus ( Bambusa )
Gerste ( Hordeum )
Hafer ( Avena )
Mais ( Zea )
Reis ( Oryza )
Roggen ( Secale )
Weizen ( Triticum )

Zur Systematik der Familie

Die Familie ist in 12 Unterfamilien sehr ungleicher Größe unterteilt die teilweise noch in Triben gegliedert sind. Die Unterfamilien können vom phylogenetischen Standpunkt aus zu zwei Hauptgruppen ("BEP "PACCAD clade") zusammengefasst werden. Noch vor deren haben sich drei kleine Unterfamilien vom Stammbaum Süßgräser abgespalten. Hier folgt nur eine Aufstellung Unterfamilien:

  • Anomochloideae - 4 Arten
  • Pharoideae - 12 Arten
  • Puelioideae - 14 Arten
 "BEP clade"  
  • Bambusoideae - ca. 1200 Arten
  • Ehrhartoideae (= Oryzoideae) - ca. 120
  • Pooideae - ca. 3300 Arten
 "PACCAD clade"  
  • Aristidoideae - ca. 350 Arten
  • Arundinoideae - 36-38 Arten
  • Danthonioideae - ca. 250 Arten
  • Centothecoideae - ca. 45 Arten
  • Panicoideae - ca. 3270 Arten
  • Chloridoideae - ca. 1400 Arten

Siehe auch

Sauergräser

Weblinks



Bücher zum Thema Süßgräser

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gr%E4ser.html">Süßgräser </a>