Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. April 2014 

Grafenrheinfeld



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
fehlt noch
Basisdaten
Bundesland : Bayern
Regierungsbezirk : Unterfranken
Landkreis : Landkreis Schweinfurt
Fläche : 11 35 km²
Einwohner : 3.340
Postleitzahl : 97506
Vorwahl : 09723
KFZ-Kennzeichen : SW
Amtlicher Gemeindeschlüssel :
Adresse der Gemeindeverwaltung: Am Marktplatz 1
97506 Grafenrheinfeld

Website: www.grafenrheinfeld.de
E-Mail-Adresse: gemeinde@grafenrheinfeld.de
Politik
Bürgermeister : Walter Weinig

Grafenrheinfeld liegt in Unterfranken (Bayern) im Landkreis Schweinfurt südlich der Stadt Schweinfurt .

Die Gemeinde ist an das Busliniennetz Stadtwerke Schweinfurt angebunden. Zur Zeit befindet sich umstrittenes Zwischenlager für Castor -Behälter im Bau (04/2004) welches ab Mitte zur Lagerung des Atommülls des ansässigen Kernkraftwerks dienen soll.



Bücher zum Thema Grafenrheinfeld

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Grafenrheinfeld.html">Grafenrheinfeld </a>