Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Januar 2020 

Griechisch-Katholische Kirche (Griechenland)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Griechisch-Katholische Kirche ist mit der Römisch-Katholischen Kirche uniert und anerkennt dementsprechend den Papst als ihr Kirchenoberhaupt. Sie folgt der Liturgie verwendet jedoch Kirchenslawisch als Sprache.

1826 begann der katholische Priester Johannnes Marangos eine Mission unter den orthodoxen Christen Konstantinopels wo ihm die Errichtung einer Gemeinde gelang. 1878 zog er dann nach weiter wo er 1885 verstarb wo ihm Errichtung einer zweiten Gemeinde gelang. Auch zwei Dörfer in Thrakien konnte er für den katholischen Glauben

Nachdem 1895 die Assumptionisten ihre Arbeit in Konstantinopel aufnahmen ein und zwei weitere kleine Gemeinden gründeten zählte 1910 bereits etwa 1.000 Gläubige mit 12 von denen 10 Assumptionisten waren.

Bereits am 11. Juni 1911 errichtete Pius X. ein eigentändiges Ordinariat für die griechischen im Osmanischen Reich und ernannte am 28. des gleichen Jahres mit Isaias Papadopoulos den Bischof . Waren bis dahin alle Gemeinden von Delegation in Athen abhängig so hatte der Bischof seinen Sitz in Istanbul von wo er ihn erst 1922 nach Athen verlegte. ein Jahr später (1923) wurde das Ordinariat den Rang eines Apostolischen Exarchates erhoben. 1932 wurde das Exarchat geteilt Athen für Griechenland Istanbul aber einen neuen für die Türkei erhielt.

Nach dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches es in den 1920er Jahren zu einem zwischen der Türkei und Griechenland. In diesem siedelten fast alle Gläubigen der Griechisch-Katholischen Kirche Mazedonien über was Bischof George Calavassy zu hatte.

1998 zählte die Griechisch-Katholische Kirche 2.340 Gläubige Griechenland und 40 in der Türkei wo ihren Ursprung nahm. Die 7 zölibatären Priester alle ursprünglich aus dem lateinischen Ritus.

Weblink zu Daten des Apostolischen Exarchates [1]



Bücher zum Thema Griechisch-Katholische Kirche (Griechenland)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Griechisch-Katholische_Kirche_(Griechenland).html">Griechisch-Katholische Kirche (Griechenland) </a>