Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 31. August 2014 

Großpolen (Landschaft)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Landschaft Großpolen ( Wielkopolska ) bildet den historischen Kern Polens . Sie umfasst die heutigen Woiwodschaften Lebus Großpolen Lodz und den südlichen Teil (Kujawien) der Woiwodschaft Kujawien-Pommern . In Großpolen befanden sich mit Gniezno ( Gnesen ) und Poznan ( Posen ) die beiden frühesten Hauptstädte des Landes 10. Jahrhundert - 14. Jahrhundert ; siehe auch Geschichte Polens ). Heute bildet Großpolen zusammen mit Masowien die zentral gelegenen Landesteile durch welche wichtigsten Verkehrsachsen in Ost-West-Richtung verlaufen. Wichtigste Flüsse die Oder ( Odra ) die Warthe ( Warta ) und die Weichsel ( Wisla ) wichtige Städte sind neben Poznan ( Posen ) und Gniezno ( Gnesen ) auch Lodz Gorzów Wielkopolski ( Landsberg an der Warthe ) und Bydgoszcz ( Bromberg ).




Bücher zum Thema Großpolen (Landschaft)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gro%DFpolen_(Landschaft).html">Großpolen (Landschaft) </a>