Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 21. November 2014 

Guanchen (Sprache)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Guanche ist die ausgestorbene Sprache der Guanchen auf den Kanarischen Inseln . Es sind nur noch wenige Wörter Eine Verwandtschaft mit den Berbersprachen wird vermutet ist aber nicht sicher

So bedeutet Guanche eigentlich Mann/Mensch aus Teneriffa und wurde erst später zu einer Die Sprache starb im 16. oder 17. Jahrhundert aus. Allerdings haben sich bis heute dieser Sprache im Kanarischen Dialekt gehalten. So z. B. das auf den Kanaren übliche für "Bus" "Gua-gua". Dieses Wort ist guanchischen allerdings ist unbekannt was es ursprünglich bedeutete.

Archäologische Funde legen die Existenz einer libysch-berberischen verwandten Schrift nahe.

Der collective language code nach ISO 639-2 ist ber .



Bücher zum Thema Guanchen (Sprache)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Guanche_(Sprache).html">Guanchen (Sprache) </a>