Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 18. Januar 2020 

Guantánamo


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Guantánamo ist eine Universitätsstadt im südöstlichen heißesten von Kuba nahe der Bahía de Guantánamo in der Provinz Guantánamo. Sie hat 208.000 Einwohner die größtenteils von Landwirtschaft leben. sie nicht direkt am Meer liegt und ihrer gut erhaltenen kolonialen Architektur im Zentrum großartigen Sehenswürdigkeiten aufweist ist die beschauliche Kleinstadt relativ touristenfrei. Das Kennzeichen der Stadt ist "Fama" eine Skulptur mit Trompete auf dem Salcines" in dem die Kunstsammlung untergebracht ist. Eisenbahnanschluss ein Flugplatz und für Touristen die "Via Azul" verbindet die Stadt mit dem des Landes.

Auf Guantánamo bezieht sich auch das Guantanamera von José Martí.

15 km entfernt liegt der US-amerikanische Marinestützpunkt Guantanamo Bay in dem seit Januar 2002 Taliban - und al-Qaida -Kämpfer unter den schwer kontrollierbaren Bedingungen eines Raumes inhaftiert sind.



Bücher zum Thema Guantánamo

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Guantanamo.html">Guantánamo </a>