Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Gullfoss


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Gullfoss ( gull=golden foss=Wasserfall ) ist ein berühmter Wasserfall der Hvítá im Haukadalur im Süden Islands .

Der Gullfoss

Seine durchschnittliche Wasserführung beträgt ca. 109 Der Wasserfall rauscht über zwei Stufen (11m 21m hoch). Die beiden breiten Kaskaden stehen etwa in einem 45°-Winkel zueinander. man die Enge der nachfolgenden Schlucht betrachtet man sich ziemlich wohin diese riesige Wassermenge

Der Gullfoss gehört mit Þingvellir und den benachbarten Geysiren zum sog. Golden Circle der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands.

Siehe auch : Wasserfälle Islands

Weblinks

zum "Golden Circle" (s. auch Þingvellir Strokkur )



Bücher zum Thema Gullfoss

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gullfoss.html">Gullfoss </a>