Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Gutshof


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Gutshof ist ein größeres landwirtschaftliches Anwesen auch genannt. Es beinhaltet die Gutsanlage ( Herrenhaus Ställe Scheunen und Gesindehäuser) mit allem an Land Forst und Wasser.

Früher bezeichnete ein Gut Vermögen oder Besitz daraus entwickelte sich die Bezeichnung Gut ein großes landwirtschaftliches Anwesen welches Ritter für verdienstvolle Tätigkeiten gegenüber ihrem König erhielten auch Rittergut genannt.

Damit einher ging die Gerichtsbarkeit innerhalb Gutsbezirk vom Gutsherrn aus in Preussen sogar ins 19. Jahrhundert hinein.



Bücher zum Thema Gutshof

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gutshof.html">Gutshof </a>