Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Höhenkirchen-Siegertsbrunn


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Kurzüberblick
Wappen Karte
 
Basisdaten
Bundesland : Bayern
Regierungsbezirk : Oberbayern
Kreis : München
Fläche : 15 19 km²
Einwohner :

9.453 (1.4.2004)
Bevölkerungsdichte : 622 Einwohner/km²
Höhe : 586 m ü. NN
Postleitzahl : 85635
Vorwahl : 08102

KFZ-Kennzeichen : M
Amtliche Gemeindekennzahl : 09 1 84 127

Anschrift der Gemeindeverwaltung Rosenheimer Str. 26
85635 Höhenkirchen
Website: www.hoehenkirchen-siegertsbrunn.de
E-Mail-Adresse: hoehenkirchen-siegertsbrunn@mucl.de
Politik
Bürgermeisterin : Ursula Mayer ( CSU )
Regierende Partei : CSU

Die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn liegt 17km südöstlich von München im Landkreis München.

Der Ort besteht aus den ursprünglich Ortsteilen Höhenkirchen und Siegertsbrunn die 1978 zu Gemeinde zusammengefasst wurden; sowie dem etwas weiter gelegenen Ortsteil Wächterhof.

Im Gemeindegebiet liegen die S-Bahn-Haltestellen "Höhenkirchen-Siegertsbrunn" "Wächterhof" (beide S7).

Jedes Jahr am ersten Sonntag nach 8. Juli feiert die Gemeinde rund um in der Wallfahrtskirche St. Leonhard das Leonhardifest in Siegertsbrunn.

Weblinks



Bücher zum Thema Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/H%F6henkirchen-Siegertsbrunn.html">Höhenkirchen-Siegertsbrunn </a>