Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Höxter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Höxter ist eine Kreisstadt in Nordrhein-Westfalen an der Weser weseraufwärts unterhalb der niedersächsischen Stadt Holzminden im Zentrum des Weserberglandes . Höxter hat etwa 20.000 Einwohner und Standort einer Fachhochschule für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung. weitgehend erhaltene mittelalterliche Stadtstruktur ist von Fachwerkbauten unter denen sich einige Beispiele für den der Weserrenaissance befinden. Besonders hervorzuheben sind das in der Stummrige Straße und die alte auf dem Marktplatz dort sind über 20 Halbrosetten zu bewundern die sich alle voneinander

Seit über 40 Jahren besteht eine mit Corbie Corbie Nordfrankreich und seit über 20 Jahren weitere mit Sudbury Suffolk in GB Sudbury . Mit diesen Städten finden regelmäßig Bürgerbegegnungen

Unweit von Höxter liegt das Kloster unmittelbar an der Weser. Die Klosterkirche besitzt romanische Krypta sowie ein imposantes Westwerk.

Zum Kreis Höxter gehört der Ort Marienmünster mit seiner sehens- und hörenswerten Orgel der Abtei - Kirche .

Freizeitangebote

Rudern Fallschirmspringen Wassersport Wandern (18 km um Höxter mit sehr schönen Aussichtspunkten) und mehr

Freizeitanlage Godelheim

Diskos

Ballhaus Felsenkeller

Kommunen im Kreis Höxter :
Bad Driburg | Beverungen | Borgentreich | Brakel | Höxter | Marienmünster | Nieheim | Steinheim | Warburg | Willebadessen |




Bücher zum Thema Höxter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/H%F6xter.html">Höxter </a>