Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 30. September 2014 

Haiming (Tirol)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Haiming ist eine Gemeinde im oberen Inntal in Tirol Österreich zwischen Telfs und Imst gelegen.

Die Gemeinde hat 3.937 Einwohner (2002) erstreckt sich über eine Fläche von 2 km² und liegt auf 670 m.

Der Hauptort liegt am Rand des und ist landwirtschaftlich geprägt während sich im Ortsteil Ötztal-Bahnhof (am Eingang des Ötztales) ein ausgedehntes und Wohngebiet gebildet hat. Der Haimingerberg ist hauptsächlich bergbäuerlich geprägt und hat die Nähe zum Skigebiet Kühtai Anteil am Ansonsten ist Haiming durch den Sommertourismus ( Rafting am oberen Inn) bestimmt.

Angrenzende Gemeinden: Karres Karrösten Nassereith Obsteig Roppen Sautens Silz Tarrenz.



Bücher zum Thema Haiming (Tirol)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Haiming_(Tirol).html">Haiming (Tirol) </a>