Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Halle (Westfalen)



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
Wappen nicht verfügbar Karte nicht verfügbar
Basisdaten
Bundesland : Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk : Regierungsbezirk Detmold
Kreis : Kreis Gütersloh
Fläche : 69 29 km²
Einwohner : 20.786 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 300 Einwohner/km²
Höhe : 70 - 316 m ü. NN
Postleitzahl : 33790
Vorwahl : 0 52 01
Geografische Lage : 52° 04' n. Br.
8° 22' ö. L.
KFZ-Kennzeichen : GT
Amtliche Gemeindekennzahl : 05 7 54 012
Gliederung des Stadtgebiets: 6 Ortsteile
Adresse der Stadtverwaltung: Ravensberger Straße 1
33790 Halle (Westfalen)
Website: www.hallewestfalen.org
E-Mail-Adresse: redaktion@hallewestfalen.net
Politik
Bürgermeisterin : Anne Rodenbrock-Wesselmann

Halle (Westfalen) ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen Deutschland und gehört zum Kreis Gütersloh .

Weblinks

Kommunen im Kreis Gütersloh :
Borgholzhausen | Gütersloh | Halle | Harsewinkel | Herzebrock-Clarholz | Langenberg | Rheda-Wiedenbrück | Rietberg | Schloß Holte-Stukenbrock | Steinhagen | Verl | Versmold | Werther |




Bücher zum Thema Halle (Westfalen)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Halle_(Westfalen).html">Halle (Westfalen) </a>