Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Haman


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Haman ist eine der zentralen Figuren im Buch Ester des Alten Testaments der Bibel. Er ist der Sohn und gehört zu den Agagitern.

Der Perserkönig Ahasveros (auch Xerxes genannt) hat ihn zum höchsten Regierungsbeamten vor dem das ganze Volk niederknien muss. der Jude Mordechai (welcher der Adoptivvater der Königin Ester sich weigert erlässt Haman ein Edikt wonach alle Juden an einem bestimmten Tag umgebracht und werden dürfen. Ester lädt Ahasveros und Haman zum Essen und erfleht Gnade für sich und ihr Volk. Daraufhin Haman an den 50 Ellen (ca. 23 hohen Galgenbaum gehängt den er eigentlich für hat errichten lassen. Dieser Baum soll ein gewesen sein da alle anderen Bäume sich haben zum Galgenbaum verwendet zu werden.

Die Familie Hamas wurde erlöst als Enkel sich zum Judentum bekehren ließen und einige Rabbis behaupteten dann später mit Stolz die Haman's zu sein.



Bücher zum Thema Haman

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Haman.html">Haman </a>