Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Hammer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel befasst sich mit dem als bezeichneten Werkzeug andere Bedeutungen unter Hammer (Begriffsklärung) .
Der Hammer ist ein Werkzeug . Der Hammer besteht aus einem Kopf einem Stiel. Der Hammerkopf hat eine Bahn eine Finne . Die Bahn ist die flache Seite Finne die Spitz zulaufende. Der Hammerkopf kann Gewicht zwischen 50g und 12kg haben.

Ein Hammer wird in verschiedenen Bereichen Fertigung eingesetzt. Unter anderem zum zerschlagen dem und dem formen. So kann mit einem einen Gegenstad in einen anderen Körper einzuschlagen Beispiel einen Nagel in Wand oder einen Meißel in das Werkstück . Auch können Gegenstände geformt werden wie Blech beim dengeln oder das Eisen beim schmieden .

Es gibt die für verschiedenen Anwendungsbereiche Hammerformen:

  • Vorschlaghammer
  • Kreuzschlaghammer
  • Geologenhammer
  • Maschinenhammer (Schlosserhammer)
  • Gummihammer
  • Holzhammer (Klüpfel Klopfholz Schlegel )
  • Kunststoffhammer
  • Latthammer
  • Zimmermannshammer
  • Dachdeckerhammer
  • Schreinerhammer
  • Schusterhammer
  • Pflastererhammer
  • Fäustel
  • Maurerhammer



Bücher zum Thema Hammer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hammer.html">Hammer </a>