Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Februar 2020 

Handelsware


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Handelsware ist Ware deren Marktwert nicht durch das Nutzungsrecht Eigentümers sondern durch sein Verkaufsrecht entsteht.

Bei produzierenden Unternehmen wird unter Handelsware der Bereich der Produktpalette verstanden der nicht produziert sondern von anderen Herstellern zugekauft und lediglich gehandelt wird.

Beispiele: Mineralöl (in Einheiten von Barrels verkauft) Weizen aber auch sogar Schweinebäuche PCs .

Siehe auch Handel Eigentum .



Bücher zum Thema Handelsware

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Handelsware.html">Handelsware </a>