Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Harley-Davidson


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Harley-Davidson ist ein amerikanischer Hersteller von Motorrädern und wurde 1903 in Milwaukee / Wisconsin USA von William S. - genannt Bill Harley (1880 - 1943) und Arthur Davidson - 1950) sowie später William A. Davidson - 1937) und Walter Davidson (1877 - als Harley-Davidson Moto Co. gegründet.

Die mittlerweile über 100 Jahre alte begann mit einem in einem fahrradähnlichen Rahmen Einzylindermotor der das Hinterrad über einen Riemen direkt antrieb. Er besaß weder ein Getriebe noch eine Kupplung die Zündung wurde von einer Batterie gespeist (Magnetzünder wurden erst ab 1909 eingesetzt). Die Konstrukteure legten großen Wert Stabilität und qualitative Verarbeitung was den Maschinen Ruf von zuverlässigen Alltagsgeräten einbrachte.

1906 stieg die Produktion der wegen ihrer Farbe und guten Schalldämpfung " Silent Grey Fellow " ("leiser grauer Kamerad") mit 350 ccm Maschinen auf fünfzig Stück pro Jahr.

Im Jahre 1909 wurde der erste Zwei-Zylinder-Motor hergestellt. Um Motor in die vorhandenen Rahmen einbauen zu wählte man einen V-Motor ( V-Twin ) mit einem Zylinderwinkel von 45 Grad bis heute das Merkmal eines jeden Harley-Davidson ist.

Der V-Twin läuft nach folgendem Schema: erste (vordere) Zylinder zündet. Dann nach einem von 315 Grad zündet der zweite Zylinder. folgt eine Drehung von 405 Grad bis... erste Zylinder erneut zündet. Dieses Zündschema gibt Harley-Davidson V-Twin seinen charakteristischen pop-pop...pop-pop...pop-pop Sound.

Weitere Innovationen folgten 1912 mit der Motorradkupplung und der im integrierten Sattelfederung ein Jahr später Kette Getriebe wiederum im Jahr darauf der Kickstarter 1915 das Dreiganggetriebe.

Später nämlich 1954 erhielt die Marke - in den ihrer Kunden - Kultstatus durch Hollywood die in dem Film "The Wild mit Marlon Brando und im Jahre 1969 in dem Film "Easy Rider" mit Peter Fonda und Dennis Hopper .

weblinks




Bücher zum Thema Harley-Davidson

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Harley_Davidson.html">Harley-Davidson </a>