Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Harpyie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Harpyie (griech. Harpyiai ) ist ein Schrecken erregender Dämon der den Wind verkörpert.

Die Harpyien waren Töchter des Phorkys und der Keto . Der Name Harpyiai bedeutet Rafferin und sich auf die ihnen zugesprochene Neigung zu von Nahrung und Kindern.

Ihr Aussehen ist hässlich; sie haben Beschreibungen variieren) Vogelleiber und dazu die Köpfe Arme ausgemergelter Frauen. Sie werden von Aas-Gestank

Je nach Überlieferung gab es 2-5 Ihre Namen lauteten: Aello Aellopus Okypete Kelaino Podarge.

Einst quälten sie den weisen König indem sie seine Nahrung verschmutzten und ihn Hungern verdammten. Erst Jason und die Argonauten konnten ihn auf ihrer Reise erlösen.

Weblinks



Außerdem sind Harpyien eine Südamerikanische Greifvogelart (Harpia harpyja).



Bücher zum Thema Harpyie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Harpyie.html">Harpyie </a>