Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 18. Januar 2020 

Harry Buckwitz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Harry Buckwitz (* 31. März 1904 in München ; † 27. Dezember 1987 in Zürich ) war ein deutscher Regisseur der für für seine Brecht-Inszenierungen weltweit bekannt war.

Ab 1925 arbeitete Harry Buckwitz an deutschen Bühnen musste aber zwischendurch auch Geld Hotelier verdienen. Im Zweiten Weltkrieg diente er der Wehrmacht. Nach dem Krieg wurde er und Regisseur bei den Münchner Kammerspielen um 1951 für 17 Jahre Generalintendant der Städtischen Frankfurt am Main zu werden. Ab 1970 war er Direktor des Schauspielhauses Zürich und dann ab bis zu seinem Tod freier Regisseur.




Bücher zum Thema Harry Buckwitz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Harry_Buckwitz.html">Harry Buckwitz </a>