Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. Oktober 2017 

Hartha



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
   
Basisdaten
Bundesland : Sachsen
Regierungsbezirk : Leipzig
Landkreis : Döbeln
Gemeindeart : Stadt
Fläche : 37 17 km²
Einwohner : 7.436 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 200 Einwohner/km²
Höhe : NN
Postleitzahlen : 04746
Vorwahl : 034328
Geografische Lage : n. Br.
ö. L.
KFZ-Kennzeichen: DL
Amtliche Gemeindekennzahl : 14 3 75 070
Gliederung des Stadtgebiets:
Adresse der Stadtverwaltung: Karl-Marx-Straße 32
04746 Hartha
Website: http://www.hartha.de
E-Mail-Adresse: StadtHartha.Sachsen@t-online.de
Politik
Bürgermeister : Gerald Herbst
Regierende Partei :

Hartha ist eine Kleinstadt in Sachsen (Deutschland)und liegt im westlichen Teil des Döbeln des Regierungsbezirks Leipzig . Sie umfaßt die Ortsteilen Aschershain Diedenhain Wendishain Nauhain Lauschka Steina Saalbach sowie das eingemeindete Gersdorf mit seinen Ortsteilen Langenau Kieselbach Schönerstädt und Seifersdorf. Damit ist Hartha eine größten Flächengemeinde im Landkreis.

Ein Großteil dieser Flächen wird noch landwirtschaftlich genutzt.

Die Stadt Hartha liegt in zentraler im Dreieck der Großstädte Leipzig - Dresden Chemnitz mit einer jeweiligen Entfernung von ca. km. Hartha übt für das Umland die eines Unterzentrums aus.

Hartha liegt im mittelsächsischen Hügelland. Die Erhebung ist das Harthaer Kreuz mit 326 ü. NN.



Bücher zum Thema Hartha

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hartha.html">Hartha </a>