Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Haus Letmathe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Haus Letmathe Herrensitz derer von Letmathe in gleichnamiger Stadt. Erste Erwähnung um Heutiger Bauzustand aus dem Jahre 1605. Die von Letmathe und die Herren auf Letmathe waren den Grafen von Limburg (Lenne) den Grafen von Altena - Mark zum Lehen verpflichtet. Letzter Letmathe' im späten 14. Jahrhundert danach verschiedene auf Letmathe ab 1576 (bis 1812 )die Herren von Brabeck aus Kirchhellen (bei Bottrop ) die auch den Herrensitz in Hemer besaßen.
eine weitere bedeutende Familie auf Haus war die Familie Overweg die 1852 Das Haus erwarben und es bis 1918 behielten.
  • zu Beginn des 20. Jahrhunderts war die Land- und Forstwirtschaftliche Schule zu Letmathe untergebracht.
  • in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts die Anlage. Sämtliche Nebengebäude wurden abgebrochen lediglich 'Tenne' wurde im Freilichtmuseum zu Hagen wieder aufgebaut.
  • Heute befindet sich im Haus Letmathe Städtische Bücherei und das Heimatmuseum Letmathe .

Namensgeschichten

  • Herren von Letmathe hinterließen ihre Spuren über ihre Heimat hinaus. So zum Beispiel
  • Personen mit dem Namen 'Letmathe' 'Lethmathe' 'Letmate' 'Lethmate' sind auch heute noch in ganz zu finden.
    • zum Stadtjübiläum 1961 ließ der Bürgermeister diese suchen und fand mehr als 60 verschiedene die den Namen Letmathe tragen.

Weblinks

http://www.haus-letmathe.de/



Bücher zum Thema Haus Letmathe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Haus_Letmathe.html">Haus Letmathe </a>