Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Frankfurt-Heddernheim



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Wappen Karte

Basisdaten
Stadt :

Frankfurt am Main
Stadtteile
Fläche : 2 488 km²
Einwohner : 15.863
Bevölkerungsdichte : 6.375 Einwohner/km²
Postleitzahlen : 60439
Ortsbezirke: 2 (Ost West)
Webseite: http://www.heddernheim.de
Politik
Ortsbeirat : 8

Heddernheim ist ein Stadtteil von Frankfurt am Main im nordwestlichen Teil der Stadt gelegen grenzt an die Stadtteile Praunheim Niederursel Eschersheim und Ginnheim an.

Der Stadtteil Heddernheim ist eine Fastnachtshochburg . Der Umzug am Fastnachtsdienstag durch Heddernheim "Klaa Paris") und Alt-Heddernheim zieht jährlich mehr 100.000 Besucher an.

Zu dem Stadtteil gehören auch Teile Nordweststadt .

Geschichte

Bereits in römischer Zeit war Heddernheim unter dem Namen Nida eines Militärlagers für Auxiliartruppen und später einer zivilen Siedlung des der civitas Taunensium . Bekannt ist das aus römischer Zeit so genannte Mithräum ein Heiligtum des indoiranischen Gottes Mithras .




Bücher zum Thema Frankfurt-Heddernheim

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Heddernheim.html">Frankfurt-Heddernheim </a>