Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Heeresgruppe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Heeresgruppe (HGr) war ein militärischer Großverband des Ersten und Zweiten Weltkriegs . Sie bestand aus mehreren Armeen und i.d.R. von einem Generaloberst oder Generalfeldmarschall als Oberbefehlshaber geführt. Sie wurden meist Buchstaben bezeichnet (z.B. Rommels HGr B 1944 in Frankreich) seltener der operativen Lage (HGr Don ( Erich von Manstein )) oder nach dem Oberbefehlshaber (v.a. WK HGr Deutscher Kronprinz).

HGr waren mehrere hunderttausend Mann stark unmittelbar dem jeweiligen Oberkommando der Front (im Deutschlands in den Weltkriegen also Ostfront bzw. unterstellt.

Im angloamerikanischen Sprachraum hießen die HGr ( army groups ) bei den Sowjets Fronten beide mit numerischer Nomenklatur.



Bücher zum Thema Heeresgruppe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Heeresgruppe.html">Heeresgruppe </a>