Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Heidelberger Schloss


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Das Heidelberger Schloss aufgenommen vom Philosophenweg

Das Heidelberg Schloss gelegen oberhalb der Heidelberger Altstadt am Ostrand der Stadt ist seiner romantischen Schloss ruine weltberühmt und wird jährlich von Hunderttausenden dem In- und Ausland besucht. Es war Residenzschloss der Pfalzgrafen und Kurfürsten bei Rhein. 1693 wurde das Schloss durch französische Truppen stark beschädigt dass man die Residenz nach Mannheim verlegte.

Berühmte Schlossbewohner:


Grundriss
aus Meyers Konversationslexikon 1888

Einzelgebäude:

  • Ruprechtsbau älteste Anlage
  • Bibliotheksbau
  • Frauenzimmerbau nur Erdgeschoss ist noch erhalten
  • Fassbau eigens für das berühmte Große Fass errichtet.
  • Friedrichsbau
  • Altan
  • Gläserner Saalbau
  • Ottheinrichsbau
  • Ludwigsbau 1764 durch Brand zerstört.
  • Schlossgarten (Hortus Palatinus) östlich des Schlosses gelegen.

Weblinks



Bücher zum Thema Heidelberger Schloss

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Heidelberg/Heidelberger_Schloss.html">Heidelberger Schloss </a>