Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Heidelberger Peterskirche


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die Peterskirche mit ihrem markanten Kupferdach.
Aufgenommen vom Philosophenweg .

Die Peterskirche ist die älteste Kirche von Heidelberg und wurde wahrscheinlich bereits schon im Jahrhundert errichtet. Somit ist sie sogar älter Heidelberg selbst. Urkundlich wurde sie erstmals 1357 erwähnt. Gestiftet wurde die Peterskirche vom Bistum Worms als sich das Gebiet auf dem Heidelberg heute befindet noch in dessen Besitz Der Name der Kirche weist bereits schon ihre Verbindung mit dem Wormser Petersdom hin. 1225 wurde das Gebiet dann dem Pfalzgrafen zum Lehen gegeben und Heidelberg wurde gegründet.

Die Peterskirche war Pfarrkirche der Stadt Heidelberg bis zum Bau der größeren Heiliggeistkirche im 14. Jahrhundert. Die Peterskirche wurde der Universität Heidelberg übergeben und noch heute dient sie Universitätskirche. Zahlreiche Professoren wurden in ihr bestattet auch Marsilius von Inghen der Gründungsrektor der Universität Heidelberg . Sein Grab ist heute allerdings nicht erhalten. An den Innen- und Außenwänden der befinden sich insgesamt rund 150 Grabmale von und kurfürstlichen Hofleuten.

1489 wurde die Peterskirche um eine Universitätskapelle Von 1864 bis 1870 wurde sie in eine dreischiffige Hallenkirche im damals herrschenden neugotischen Stil umgebaut. 1883 dem 400. Geburtstag von Martin Luther wurde an der Ostseite der Kirche seinen Ehren die Luthereiche gepflanzt. Zum Universitätsjubiläum 1884 wurde der Kirchtum dem des Freiburger Münsters angepasst. Um die Turmspitze vor schädlichen zu schützen wurde sie in der jüngeren allerdings hinter einem Kupferdach verborgen.

Weblinks



Bücher zum Thema Heidelberger Peterskirche

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Heidelberger_Peterskirche.html">Heidelberger Peterskirche </a>