Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Juli 2014 

Helen Keller


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Helen Keller (* 27. Juni 1880 in Tuscumbia Alabama USA ; † 1. Juni 1968 ) war eine US-amerikanische Schriftstellerin . Sie war taubblind . Wozu taubblinde Menschen in der Lage demonstrierte sie die im Alter von 18 durch ein Fieber ihr Seh- und Hörvermögen Mit Hilfe ihrer Lehrerin und Lebensgefährtin Annie lernte sie zuerst das Fingeralphabet dann auch Schreiben und Sprechen . Sie besuchte die Universität lernte mehrere Sprachen hielt Vorträge setzte für die Rechte Unterdrückter ein und schrieb Bücher. Sie war Mitglied der sozialistischen Partei.

Draußen erkenne ich durch Geruch- und Tastsinn Grund worauf wir gehen und die Stellen wir vorbeikommen schreibt Helen Keller in “Meine Welt”. Zuweilen wenn es windstill ist sind die so gruppiert dass ich den Charakter einer wahrnehme eine Heuwiese einen Dorfladen einen Garten Scheune ein Bauerngehäft mit offenen Fenstern ein gleichzeitig ihrer Lage nach erkenne.



Bücher zum Thema Helen Keller

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Helen_Keller.html">Helen Keller </a>