Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 11. Dezember 2019 

Helmuth Lohner


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Helmuth Lohner (* 24. April 1933 in Wien ) ist ein österreichischer Schauspieler Regisseur und derzeit Direktor des Theaters in der Josefstadt .

Grafikerlehre nahm privaten Schauspielunterricht. Debüt 195? Stadttheater Baden .
Operetten-Buffo am Klagenfurter Stadttheater. 1953 bis 1963 Engagement am Theater in der Josefstadt . Danach Engagements in Berlin München Hamburg Düsseldorf und Zürich . Dazwischen Burgtheater und Salzburger Festspiele . Wechselnde Rollen (Tod Teufel Jedermann) in " Jedermann ".
Filmdebüt 1955 in "Hotel Adlon" von von Baky. Ab 1963 beim Fernsehen in 90er Jahren bei "Mein Opa ist der und "Mein Opa und die 13 Stühle" Otto Schenk ) auch als Regisseur.

Lohner heiratete Susanne Cramer zweimal und sich beide Male wieder von ihr scheiden.

Inhaltsverzeichnis

Auszeichnungen

Operettenregie

  • Offenbachs "Die schöne Helena" (1994)
  • Lehars "Die lustige Witwe" (1997)
  • Mörbisch "Eine Nacht in Venedig" (1999)
  • "Die Csardasfürstin" (2002).

wichtige Rollen

  • Titelrolle in der Uraufführung von " Ein Jedermann " 1991
  • Titelrolle im Jedermann bei den Salzburger Festspielen 1991-1993
  • Al Lewis in "Sonny Boys"
  • Graf Almaviva in "Figaro lässt sich scheiden"

Filme

  • "Blond muß man sein auf Capri" Komödie 1961
  • "Das Dreimäderlhaus" Liebesfilm A 1958
  • "Die Halbzarte" Komödie D/A 1958
  • "Hannibal Brooks" Komödie GB 1968
  • "Herrscher ohne Krone" Melodram D 1956
  • "Mann im Schatten" Kriminalfilm A 1961
  • "Mein Mann das Wirtschaftswunder" Komödie D 1960
  • "Pension Schöller" Komödie D 1960
  • " Das Wirtshaus im Spessart (Film) " Heimatfilm D 1957
  • "Witwer mit fünf Töchtern" Komödie D 1957
  • "Das letzte Kapitel" Melodram D 1961
  • "Die schöne Lügnerin" Komödie D/F 1959.




Bücher zum Thema Helmuth Lohner

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Helmuth_Lohner.html">Helmuth Lohner </a>