Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Herren von Eppstein


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Herren von Eppstein stammen von den seit 1107 nachweisbaren Herren von Hainhausen ab. Sie siedelten zwischen 1183 und 1190 nach Eppstein (Hessen Main-Taunus-Kreis) über. Ihre Lehen konzentrierten sich im Vordertaunus am Untermain im Rodgau und Spessart . Die Herren von Eppstein stellten zwischen 1200 und 1305 vier Erzbischöfe von Mainz.

Literatur:

  • P. Wagner: Die Eppsteinschen Lehensverzeichnisse und des 13. Jh. 1927
  • W. Pietsch: Die Entwicklung des Territoriums Herren von Eppstein im 13. und 14. vornehmlich aufgrund ihrer Lehensverzeichnisse HJL 12 1962



Bücher zum Thema Herren von Eppstein

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Herren_von_Eppstein.html">Herren von Eppstein </a>