Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Hertz (Einheit)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Drehzahl Hertz (Kurzzeichen Hz ) ist die SI -Einheit für die Frequenz . Die Einheit wurde nach dem deutschen Physiker Heinrich Rudolf Hertz benannt. Das Hertz gibt die Anzahl Schwingungen pro Sekunde an allgemeiner auch die Anzahl von sich wiederholenden Vorgängen pro Sekunde.

Formelzeichen der Frequenz: f
1 Hz = s -1 1/s

In der Schwingungs messtechnik wird die Drehzahl einer Maschine auch oft in Hertz angegeben dann heist sie Drehfrequenz.

z.B.: 3000 U/min = 50 U/s 50 Hz

Häufig verwendete größere Einheiten sind

  • das Kilohertz kHz tausende Schwingungen/Vorgänge pro Sekunde
  • das Megahertz MHz Millionen Schwingungen/Vorgänge pro Sekunde
  • das Gigahertz GHz Milliarden Schwingungen/Vorgänge pro Sekunde



Bücher zum Thema Hertz (Einheit)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hertz_(Einheit).html">Hertz (Einheit) </a>