Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 23. August 2014 

Hesiod


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Hesiod (grch. Name: Hesíodos ) ca. 700 v. Chr. in Kyme ( Kleinasien ) geboren er lebte als Bauer und Hirte in Böotien .

Sein Epos Theogonie in dem er in über 1000 Hexametern die Entstehung der Welt und der Götter schildert ist weitgehend Grundlage für unsere Kenntnis der griechischen Mythologie . In seinem weiteren Hauptwerk "Werke und ist der Mythos von der Büchse der enthalten; außerdem wird darin eine Abfolge der geschildert. Nach einem vollkommenen goldenen Zeitalter folgen ein silbernes und ein erzenes. Anbetracht von Willkür- und Gewaltherrschaft fordert Hesiod redlicher Arbeit und redlichem Lebenswandel auf. Aus weiteren Hinweisen zu Regeln des Landbaus kann werden dass er selbst Landwirt war.




Bücher zum Thema Hesiod

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hesiod.html">Hesiod </a>