Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Hilden


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
Basisdaten
Bundesland : NRW
Regierungsbezirk : Regierungsbezirk Düsseldorf
Kreis : Kreis Mettmann
Fläche : 25 96 km²
Einwohner : 56.753 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 2186 Einwohner/km²
Höhe : 50 m ü. NN
Postleitzahl : 40721 40723 40724
Vorwahl : 0 2103
Geografische Lage : 51° 10' 17" n. Br.
06° 56' 22" ö. L.
KFZ-Kennzeichen : ME
Amtliche Gemeindekennzahl : 05158016
Gliederung des Stadtgebiets: XX Stadtteile/ Stadtbezirke
Adresse der Stadtverwaltung: Hauptamt Hilden
Am Rathaus 1
40721 Hilden
Website: www.hilden.de
E-Mail-Adresse: info@hilden.de
Politik
Bürgermeister : Günter Scheib ( SPD )

Hilden ist eine Stadt im Westen von zwischen Düsseldorf und Solingen .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Hilden ist mit ca. 57.000 Einwohnern viertgrößte Stadt im Kreis Mettmann. Der natürliche Einfluss des Bergischen Landes in dessen Ausläufern Hilden liegt ist schon deutlich zu spüren. Hilden hat ein sich stark geschlossenes Stadtgebiet. Vororte oder eingemeindete gibt es nicht die Bevölkerungsdichte ist daher hoch. Das größte unbebaute Gebiet ist der Stadtwald im Nordosten.

Wirtschaft

Verkehr

Hilden erreicht man mit dem Auto nahegelegene Autobahnen. (Hildener Kreuz A3 / A46 . Öffentliche Verkehrsverbindungen: Man kommt mit Bussen der S-Bahn (S7 Solingen-Ohligs - Düsseldorf-Flughafen) gut nach und wieder zurück.

Ansässige Unternehmen

3 M QIAGEN sowie viele Betriebe aus dem und Logistik-Sektor

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Hildener Jazz-Tage 19. bis 23. Mai 2004

Weblinks

Kommunen im Kreis Mettmann :
Erkrath | Haan | Heiligenhaus | Hilden | Langenfeld | Mettmann | Monheim | Ratingen | Velbert | Wülfrath |




Bücher zum Thema Hilden

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hilden.html">Hilden </a>