Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Hindutva


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hindutva bezeichnet die Politik der Hinduisierung des Subkontinentes der die Ausrichtung des Staates nach Regeln zum Ziel hat. Hindutva ist damit Gegenbewegung zum säkularen Staatsmodell das von Mahatma als Lösung für die religiösen Konflikte hauptsächlich Muslimen und Hindus gesehen wurde und das per Verfassung verankert ist. Nicht-Hindus (z.B. Muslime Ureinwohner) stehen daher der Hindutva-Bewegung sehr kritisch



Bücher zum Thema Hindutva

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hindutva.html">Hindutva </a>