Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Zeit des Nationalsozialismus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Zeit des Nationalsozialismus oder Zeit des Dritten Reiches wird die Geschichte des Deutschen Reiches in den Jahren von 1933 bis 1945 bezeichnet. Speziell versteht man darunter die Diktatur der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiter Partei (NSDAP) unter dem "Führer und Reichskanzler " Adolf Hitler. Die vorherrschende Ideologie war Nationalsozialismus .

In der Geschichte Österreichs begann dieser Zeitabschnitt mit dem "Anschluss" März 1938 .

Deutschland in der Zeit des Nationalsozialismus oft auch als das " Dritte Reich " bezeichnet ein Begriff aus der NS- Propaganda . Man kann die Zeitspanne in die 1933 bis 1939 und in die Zeit des Zweiten Weltkrieges 1939 bis 1945 unterteilen.

Dieser Artikel ist eine thematische Sammlung einschlägigen Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Politische Organisationen und Strukturen

Hohe Funktionsträger in Staat und Partei

Staatliche Verwaltung

Ministerien und Behörden

Zeitgeschichte

vor 1933

  • Vordenker des Nationalsozialismus - die bis ins 19. Jh.
    • Mein Kampf - Hitlers in den Jahren 1924 1925 entstandenes Buch in dem seine Ideologie Ziele offen gelegt werden.
  • Weimarer Republik - Deutschland in den Jahren 1919 1933
    • Hitlerputsch - der gescheiterter Putschversuch in München Morgen des 9. November 1923.
    • Untergang der Weimarer Republik - die letzten Jahre vor 1933.

1933 - 1945

Machtergreifung

die Machtübernahme der Nationalsozialisten in Deutschland Hitler am 30. Januar 1933 zum Reichskanzler wird
  • Reichstagsbrand - der Brand des Reichstagsgebäudes in vom 27. auf den 28. Februar 1933
  • Ermächtigungsgesetz - vom 23. März 1933
  • Gleichschaltung - Organisationen + Medien werden entsprechend NS-Ideologie ausgerichtet
    • Bücherverbrennung ( Liste der verbrannten Bücher ) - vom 10. Mai bis 21. 1933 wurden an vielen Orten öffentlich Bücher
    • Reichskulturkammer - ab September 1933 waren Kunst- Kulturschaffenden verpflichtet der jeweils für sie zuständigen anzugehören.
  • Röhm-Putsch - am 30. Juni 1934 erfolgte Entmachtung und spätere Ermordung von Ernst Röhm Leiter der SA .

Wissenschaft Kunst Kultur und Sport

  • Arische Physik - auch "Deutsche Physik" rassistische Diffamierung wissenschaftlicher Auseinandersetzung.
  • Entartete Kunst - die moderne Kunst die sich in das NS-Kunstverständnis einfügte.
  • Olympische Sommerspiele 1936 - vom 1. bis 16. August in Berlin.

Bauliche und Infrastrukturprojekte

Die Kirchen im Dritten Reich

  • Reichskonkordat - Die Vereinbarung zwischen dem Vatikan dem Deutschen Reich von 1933
    • Mit brennender Sorge - Enzyklika von Papst Pius XI. 10. März 1937 unterzeichnet.
  • Deutsche Christen - die staatsnahe evangelische Kirche die war die Bekennende Kirche .

Propaganda und Medien

  • Reichspropagandaministerium
  • Großdeutscher Rundfunk - das Einheits-Hörfunkprogramm ab 1. Januar

Enteignung Entrechtung und Verfolgung

Holocaust

der Völkermord an den europäischen Juden anderen Bevölkerungsgruppen und dessen Vorbereitung.

Zweiter Weltkrieg

Vorgeschichte und Vorbereitung bis September 1939
  • Wehrmacht - die deutschen Streitkräfte die 1935 der Reichswehr gebildet wurden.
  • Hoßbach-Protokoll - Vortrag Hitlers vor hohen Offizieren 5. November 1937 über einen zukünftigen Krieg 1943 und 1945 zur Lösung der "Deutschen
  • Appeasement-Politik - des britischen Premierministers Chamberlain von
  • Hitler-Stalin-Pakt - Nichtangriffspakt vom 23. August 1939
September 1939 bis Mai 1945
  • Unternehmen Barbarossa - der Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941.
  • Totaler Krieg - die Reaktion des Hauptpropagandisten des Joseph Goebbels auf die Niederlage von Stalingrad
  • Volkssturm - im September 1944 wurden alle nicht kämpfenden Männer zwischen 18 bis 60 eingezogen.
  • Konferenz von Teheran - vom 28. November bis zum Dezember 1943: Großbritannien die USA und die legen die spätere Teilung Deutschlands fest.
  • Erklärung von Jalta - nach der Konferenz vom 4. 11. Februar 1945 stimmen die drei Hauptalliierten Teilung Europas nach dem bevorstehenden Ende des ab.

Widerstand gegen den Nationalsozialismus

mit zahlreichen Links zu Organisationen und nur als Beispiele :

nach 1945

Aufarbeitung und juristische Abrechnung bis heute

Nationalsozialistische Tendenzen in der heutigen Bundesrepublik

Literatur

  • Wolfgang Benz: Geschichte des Dritten Reiches ISBN 3423308826
  • Hans-Ulrich Wehler: Deutsche Gesellschaftsgeschichte. Vierter Band: Vom Beginn des Weltkrieges bis zur Gründung der beiden deutschen 1914-1949 . München: C. H. Beck 2003 ISBN 3-406-32264-6

Weblinks

  • shoa.de : "Das Dritte Reich - Deutschland unter Nationalsozialismus - Geschichte Bedeutung Quellen" (o. D.)
    Gut strukturierte Artikelsammlung
    http://www.shoa.de/das_dritte_reich.html (Stand der URL: 2004-03-03)

  • http://www.axishistory.com : "Axis History Factbook" - Fakten Daten über die Achsenmächte



Bücher zum Thema Zeit des Nationalsozialismus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hitlerdeutschland.html">Zeit des Nationalsozialismus </a>