Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Hochschule


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Hochschule ist im weiteren Sinne eine zusammenfassende für eine Universität eine Fachhochschule oder eine Kunsthochschule. Im engeren Sinn eine Hochschule eine Einrichtung die Forschung betreibt wissenschaftliche Lehre ( Studium ) vermittelt und akademische Grade verleiht die gegenüber einer Universität über ein eingeschränktes Studienangebot Ein Beispiel hierfür sind technische oder medizinische wenngleich zahlreiche technische Hochschulen um ihre Gleichrangigkeit den althergebrachten Universitäten zu betonen in Technische umbenannt wurden wie etwa die TU Darmstadt oder die TU München . Die einzige technische Hochschule Deutschlands die noch TH nennt ist die RWTH Aachen . Man unterscheidet staatliche und nichtstaatliche Hochschulen. Hochschulen werden von Kirchen Gemeinden aber auch Stiftungen und in neuerer Zeit auch von getragen. Die rechtliche Stellung von Hochschulen wird das Hochschulrecht geregelt welches Länderkompetenz ist. Der hat jedoch eine Rahmenkompetenz und übt diese Hochschulrahmengesetz aus.

Eine Hochschule besteht im wesentlichen aus Fakultäten der Zentralen Hochschulverwaltung Rektorat/Präsidium Kanzler Senat... Zentralen Service-Einrichtungen der Hochschule (Hochschul- Bibliothek Rechenzentrum Zentrale Studienberatung Career Service Akademisches Auslandsamt ...).

Die an einer Hochschule eingeschriebenen Studierenden bilden die Studierendenschaft ihre Selbstverwaltung und Interessenvertretung wird dabei den meisten Bundesländern als verfasste Studierendenschaft bezeichnet.

Für den Betrieb von Mensen und für BAföG -Verwaltung und für weitere Angebote im Umfeld Hochschule sind die Studentenwerke zuständig.

Die Volkshochschulen sind keine Hochschulen.

Eine Besonderheit sind die Pädagogischen Hochschulen. wurden in den 1960er Jahren in den deutschen Bundesländern in Universitäten eingegliedert um die zu verwissenschaftlichen. Lediglich in Baden-Württemberg sowie - 1990 - in Sachsen haben sich Pädagogische gehalten auch wenn die Forderung nach ihrer in Universitäten nie verstummt sind. Erst Ende 1990er Jahre erhielten die Pädagogischen Hochschulen ein Habilitationsrecht woran man die Problematik ihres wissenschaftlichen bereits erkennen kann.

Siehe auch: Hochschulwesen Fakultät Dekan Lehrstuhl Professur Professor Hochschullehrer Privatdozent

Deutsche Universitäten Hochschulen und Fachhochschulen
Österreichische Universitäten Hochschulen und Fachhochschulen
Schweizer Universitäten Hochschulen und Fachhochschulen
Japanische Universitäten Hochschulen und Fachhochschulen




Bücher zum Thema Hochschule

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hochschule.html">Hochschule </a>