Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Januar 2020 

Hohenwestedt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hohenwestedt liegt im Zentrum Schleswig-Holsteins im Landkreis Rendsburg-Eckernförde. Die Einwohnerzahl beträgt (Stichtag 31.12.01) die Fläche beträgt rd. 1818 Hohenwestedt verfügt über eine gute Verkehrsanbindung : Es befindet sich im Schnittpunkt der (Nord-/Süd-Verbindung) und der B430 (Ost-/West-Verbindung). Die Entfernungen den Autobahnen beträgt: A7 Hamburg - Flensburg A23 Hamburg- Heide (Holstein) A210 Rendsburg - Kiel jeweils ca. 15 Minuten. Durch Hohenwestedt die Eisenbahnverbindung Neumünster -Heide. Im Stadtgebiet befinden sich ca. 400 einschließlich des Dienstleistungsbereiches mit 2500 Arbeitsplätzen. Hierzu kommen 1700 aus 90 Gemeinden.

  • Kommunale Infrastruktur: Leistungsfähige kommunale Einrichtungen:
Grund- und Hauptschule Förderschule für Lernbehinderte Kindergarten beheiztes Freibad 3 Sporthallen Sportplatz Sportzentrum Kinderspielplätze Park Tennisanlage und Tennishalle Sport - und Jugendheim mit Schießstand und Saal größere Veranstaltungen (Bürgerhaus) Wanderwegenetz.

  • Ferner: Hauptamtlich geleitete Volkshochschule mit Musikschule von Fachkraft geleitetes Heimatmuseum und Gemeindebücherei sowie von Fachkraft geleitetes Jugendzentrum und integrativer Kindergarten . Eigenes Versorgungsunternehmen für Gas Wasser und Abwasser .

Link



Bücher zum Thema Hohenwestedt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hohenwestedt.html">Hohenwestedt </a>