Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Pelletheizung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Pelletheizung verfeuert als Brennstoff kleine Presslinge aus unbehandelten Hobelspänen und sogenannte Pellets .

Inhaltsverzeichnis

Brennstoff

Holzpellets sind 6 mm breit und 10 bis 30 mm lang. Sie haben Form eines Holzdübels und werden gewonnen indem unter hohem Druck durch einen Stahlmatrize gepresst Dabei verbinden sich die Späne durch das Lignin . Holzpellets unterliegen Normen. In Deutschland der 51731 und DIN plus in Österreich ÖNORM M 7135. Sie werden als in automatisch beschickten Heizkesseln für Zentralheizungen verwendet. Die Beschickung erfolgt meist mit Förderschnecken.

Eigenschaften von Pellets

  • bestehen zu 100 % aus Holz
  • verbrennen CO 2 -neutral
  • Brennwert rund 5 kWh je kg Pellets
  • gleichbleibende Qualität ist durch die DIN 51731
  • benötigen nicht mehr Platz als eine Ölheizung und Lagerraum)
  • Kosten: z. B. Holzkraft-Pellets 8 mm lose Silozug pro 1.000 kg circa 150 Euro
  • der Preis liegt etwa 20 bis 30 niedriger als Heizöl
  • Einige Pelletheizungen können auch mit eigenem Holz werden

Wirtschaftlichkeit

Ein Pelletofen mit Kessel kostet je Größe Ausführung und Hersteller etwa zwischen 5.000 7.000 Euro Komplettanlagen von Paradigma und Prosolar auf einen Preis von 10.000 bis 12.000 In Deutschland wird die Anschaffung einer Pelletheizung bis zu 3.400 Euro bezuschusst: zur Zeit mit 1.700 Euro ( BAFA ) in NRW wird dieser Betrag noch verdoppelt ( Hafö-Förderung ).

Bei der Anlieferung wird für das der Pellets in den Tank eine sogenannte Einblaspauschale erhoben.

Entwicklung

Die Pelletheizungen wurden vor allem in Österreich und Skandinavien entwickelt. Dort gibt es bereits über Jahre Erfahrungen mit dieser Heiztechnik. In Österreich der Anteil von Pelletheizungen im Neubau nach bei 35 %.

Siehe auch: Heizung Holzheizung

Weblinks



Bücher zum Thema Pelletheizung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Holzpelletheizung.html">Pelletheizung </a>