Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Holzwerkstoff


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Holzwerkstoffe werden aus Holzspänen Holzstreifen oder Holzfasern Hölzer hergestellt.

Die Idee ist die guten Eigenschaften Holzes auszunutzen und durch eine industrielle Verarbeitung standardisierte Produkte zu schaffen die Eigenschaften haben. Das ist vor allem für Herstellung von Holzwerkstoffen für Möbel und Bauprodukte gebräuchlich. Üblicherweise werden platten- strangförmige Holzwerkstoffe durch Mischung der verschiedenartigen Holzpartikelformen oben) mit natürlichen und/oder synthetischen Bindemitteln und einer Zugabe weiterer Additive (z.B. Hydrophobierungsmittel) im einer anschließenden Heißverpressung (in Ein- oder Mehretagenpressen)

Die Holzwerkstoffe teilen sich in der des Aufschlußgrades des Holzes ein in


Holzwerkstoffe sind z.B. ein- oder mehrlagige Massivholzplatten Tischlerplatten Sperrholz OSB (Oriented Strand Board) Spanplatten HDF Hartfaserplatten MDF Weichfaserplatten Heraklith



Bücher zum Thema Holzwerkstoff

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Holzwerkstoff.html">Holzwerkstoff </a>