Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. August 2014 

Human Genome Project


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Human Genome Project ( HGP ) wurde im Herbst 1990 mit dem Ziel gegründet das komplette Genom des Menschen zu entschlüsseln. Das bedeutet die vollständige der Basenpaare der DNS auf ihren einzelnen Chromosomen aufzulisten das so genannte Sequenzieren .

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund


Das menschliche Genom enthält alle Informationen die die für Menschen notwendigen Proteine mit den Basenpaaren in seiner DNS kodieren. Die vollständige Sequenzierung dieses Genoms somit unter anderem die Möglichkeit Erbkrankheiten zu und molekulare Mechanismen der Krebsentstehung besser zu

Geschichte

  • 1990 wurde das Human Genome Project gegründet. nahmen über 1000 Wissenschaftler in 40 Ländern Ziel war die Sequenzierung des Genoms bis
  • 1992 veröffentlicht das Projekt Genkarten für die Chromosomen 21 und Y.
  • 1995 entschied sich die Bundesrepublik Deutschland dem beizutreten.
  • 1999 : Sequenzierung des Chromosoms 22.
  • 2000 wird das Chromosom 21 vollständig sequenziert. Möglichkeiten zur Forschung am Down-Syndrom wachsen.
  • 2001 veröffentlicht das Projekt eine grobe Sequenz eine erste Analyse des menschlichen Genoms.

Siehe auch

Celera

Weblinks



Bücher zum Thema Human Genome Project

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Human_Genome_Project.html">Human Genome Project </a>