Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Hvítá


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Es gibt mehrere Flüsse dieses Namens Island . Dies ist auch verständlich da die Flüsse dieses Landes auf Gletschern entstehen und der Name isl. "Weißer bedeutet..

1) in Westisland im Reykholtsdalur (s. Hraunfossar ;

2) im Süden. Der Fluss entspringt Gletschersee Hvítárvatn am Langjökull . Nach etwa 40 km stürzt die über den Wasserfall Gullfoss in eine enge Schlucht und strömt da dem Meer zu.

Stellenweise wird auf der Hvítá Rafting betrieben.

Weblinks



Bücher zum Thema Hvítá

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hv%EDt%E1.html">Hvítá </a>