Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Internet Corporation for Assigned Names and Numbers


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) verwaltet Namen und Adressen im und koordiniert somit technische Aspekte des Internet. wird manchmal als eine Art "Weltregierung des Internets " bezeichnet.

Die ICANN wurde im Oktober 1998 von einem Zusammenschluss verschiedener Interessenverbände (Wirtschaft Wissenschaft und Nutzer) gegründet. ICANN hat die für eine Reihe technischer Vorgaben die zuvor der IANA und verschiedenen anderen Gruppen getragen wurden.

Damit das Internet funktioniert dürfen bestimmte und Adressen weltweit nur einmal vergeben werden. koordiniert die ICANN die:

Das Direktorium der ICANN besteht aus Mitgliedern aus aller Welt. Den Vorsitz hat 2003 Paul Twomey. Mitglieder aus Deutschland waren 2003 Helmut Schink ( Siemens AG ) und der Journalist Andy Müller-Maguhn (Pressesprecher des Chaos Computer Club Berlin e. V.).

Weblinks



Bücher zum Thema Internet Corporation for Assigned Names and Numbers

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/ICANN.html">Internet Corporation for Assigned Names and Numbers </a>